Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Ein Whirlpool sein eigen nennen zu können, ist ein wahrer kleiner Luxus, der aber mittlerweile durchaus bezahlbar ist. Nach oben hin sind zwar kaum Grenzen gesetzt, doch auch wenn Sie sich ein Budget festgelegt haben, werden Sie mit Sicherheit ein Modell finden, das Ihren Ansprüchen genügt.

Wenn schon ein Whirlpool, dann auch ein Modell, das wirklich alles hat, was man sich wünscht, so denken viele Käufer und achten besonders auf die kleinen aber feinen Details, die die verschiedenen Ausführungen mittlerweile bieten. Denn erst das Zubehör, macht das Baden im Whirlpool zu einem wahren Erlebnis. Natürlich geht es in erster Linie um die Massagewirkung, die Ihnen ein Whirlpool bietet, doch das Sprudelbad kann noch so einiges mehr. Es kann all Ihre Sinne ansprechen.

Mit etwas Luxus die Entspannung genießen

Wie wäre es mit etwas Musik, während Sie in Ihrem Whirlpool entspannen? Wählen Sie ein Modell, das über ein integriertes Audiosystem verfügt. Dies ist bei den meisten Varianten mittlerweile durchaus Standard. Schließlich lässt es sich mit der Lieblingsmusik im Hintergrund gleich wesentlich besser entspannen. Mit einem Bluetooth-fähigen Modell, können Sie Ihr Mobile Device mit dem Whirlpool verbinden und haben direkt Ihre eigenen Playlists zur Verfügung. Und nicht nur hören können Sie Ihre Musik. Wenn der Whirlpool über Unterwasserlautsprecher verfügt, können Sie sie sogar spüren.

Um sich den Einstieg in den Whirlpool zu erleichtern, können Sie auch zu einem kleinen Treppchen greifen. Hohe Außenwände werden dadurch leichter überwindbar und der Zutritt gestaltet sich komfortabler, was letztlich auch einen höheren Sicherheitsfaktor darstellt. Sie nehmen gern ein leckeres Getränk mit in den Whirlpool oder möchten entspannt ein Buch lesen? Mit einem kleinen Board, das am Rand des Pools befestigt wird, schaffen Sie sich im Nu eine Ablagefläche und müssen sich nicht mehr über den Whirlpool hinweg beugen, um Dinge auf dem Boden abzulegen.

Welche Extras sind sinnvoll?

Ein sinnvolles Extra ist auch eine Abdeckung für den Pool. Schmutzeintrag wird dadurch verhindert und durch die Abdeckung sorgen Sie gleichzeitig dafür, dass weniger Wärme verloren geht. Es lassen sich sogar besonders stabile Abdeckungen finden, die über den Whirlpool geschoben werden. Sind sie geschlossen, bieten Sie Ihnen zusätzliche Nutzfläche. So können Sie es sich beispielsweise auf der Abdeckung bequem machen und sich sonnen. Bei einer herkömmlichen Plane ist dies nicht möglich. Ebenfalls in die Kategorie der sinnvollen Zubehörteile gehört auch ein Sonnenschirm. Hier lassen sich spezielle Modelle finden, die auch mit dem Whirlpool verschraubt werden können. Unterschätzen Sie nicht die Auswirkungen einer intensiven Sonnenbestrahlung, wenn Sie gerade im Hochsommer viel Zeit in Ihrem Außen-Whirlpool verbringen.

Moderne Whirlpools können sogar über eine Fernsteuerung verfügen. Sie haben mittels W-Lan Steuerung die komplette Kontrolle über Ihren Whirlpool, selbst dann, wenn Sie unterwegs sind. Auf dem Heimweg etwa, können Sie per Steuerung die Filterung kontrollieren oder die Beheizung regulieren. Kommen Sie dann Zuhause an, ist das Wasser schon bereit, um es sich darin gemütlich zu machen.

Es gibt noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Whirlpool an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können. Die Variationen sind sehr vielseitig und dürften kaum einen Wunsch in Sachen Komfort offen lassen.

Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt