Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Bücher gehören zur Entspannung dazu

Entspannung ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Denn ohne Entspannung ist es dem Organismus nicht möglich, sich zu regenerieren. Doch ohne Entspannung ist es in der heutigen Zeit schwer, den Alltag unbeschadet zu überstehen. Stress, Zeitdruck, Umwelteinflüsse, ungesundes Essen, zu wenig Bewegung – die Liste der Einflüsse, die den Organismus und den Geist schädigen können ist bei jedem ein wenig anders und doch unendlich lang. Daher gibt es auch für jeden einen anderen Weg, sich die notwendige Entspannung zu verschaffen.

Entspannen in der Badewanne

Die heimische Wellness Oase

Das Bad ist für viele Menschen nur ein Mittel zum Zweck, um der täglichen Hygiene nachzukommen. Doch gibt es Tage, an denen die Badewanne zum besten Ort der Welt. Wohl temperiertes Wasser, ein wohlriechender Schaumbadzusatz aus natürlichen Bestandteilen, eine CD mit der sanften Lieblingsmusik und natürlich ein gutes Buch. Schon kann die Entspannung beginnen. Warum ein Buch? Nun, viele Menschen brauchen zur Entspannung eine Geschichte, die sie in ein anderes Leben, eine andere Welt entführt, um tatsächlich den Alltag hinter sich lassen zu können. Sicherlich kann man, dem heutigen Trend folgend, die Geschichte auch als Hörbuch zu verfolgen. Doch wird man feststellen, dass das irgendwie nicht dasselbe ist. Denn wer ein Hörbuch hört, wird dazu verleitet, nebenbei noch etwas anderes zu machen. Vertieft man sich jedoch während des Bades direkt in die Geschichte, hat man keine Möglichkeit, noch einer weiteren Tätigkeit nachzugehen. Damit ist die notwendige Entspannung so gut wie gesichert.

Wenn „nur“ eine Dusche vorhanden ist

In diesem Fall greift dann doch die Hörbuchvariante. Denn unter der Dusche sollte man kein Buch zur Hand nehmen. Allerdings kann man nach einer ausgiebigen in einer Wellness-Dusche durchaus die Lesestunde auf dem zuvor kuschelig vorbereitetem Sofa abhalten. Etwas Warmes zu trinken, ein wenig Knabberkram und eine Kuscheldecke sorgen auf jeden Fall für Entspannung. Und wer dabei auf dem Sofa einschläft, hat die Aufgabe bravourös erledigt.

Duschen

Jedem das Seine

Eine tägliche Entspannung ist ebenfalls durch regelmäßiges Lesen geben. Warum? Nun, zum einen taucht der Lesende in eine andere Welt ab. Dabei ist es eigentlich egal, ob man sich einen Fantasieroman, eine Liebesgeschichte oder einen Fachartikel einer anderen Branche oder eines Wissenschaftsgebietes zu Gemüte führt. Wichtig ist, dass es nichts mit dem Alltag zu tun hat. Wird des Abends gelesen, birgt die Lektüre noch einen weiteren Vorteil: Die Augen werden müde! In diesem Zustand tendieren sie dazu, einfach zu zu fallen, wenn es einfach nicht mehr möglich ist, sie offen zu halten. Man schläft also tatsächlich über der Lektüre ein. Das nennt man ebenfalls entspannt sein.

Meditieren

Auch Bücher über das Meditieren und die Achtsamkeit sind voll im Trend. Doch was genau bedeutet „meditieren“? Bei der Meditation wird die Aufmerksamkeit des Geistes auf einen bestimmten Fokus gelegt. Dies kann eine Kerzenflamme, ein Punkt in der Ferne oder auch die göttliche Flamme im Herzen eines jeden Menschen sein. Während der Meditation sollten bestenfalls alle Gedanken abgestellt oder ohne Beachtung weitergeschickt werden. Der Kopf wird frei, die Energie beginnt wieder frei im Organismus zu zirkulieren. Derart an Körper und Geist gestärkt, kann man die Herausforderungen des Alltags wieder aufnehmen.

Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt