Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Gesund durch die kalte Jahreszeit

Wir alle haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen gesund sein und bleiben, egal welche Jahreszeit wir gerade verzeichnen. Gerade im Winter jedoch machen sich Infektionen breit. Die Arbeitskollegen, die sich wohlmeinend stark verschnupft ins Büro begeben, stecken auch noch den letzten Anwesenden an. Doch halt: Es ist nicht zwingend notwendig, dass man sich ansteckt. Denn das Immunsystem kann entsprechend auf die aktuellen Herausforderungen vorbereitet werden. Und das ist gar nicht einmal so schwer.

Sauna oder Infrarotkabine

Vitamine und Spurenelemente

Richtig, hier kommt wieder der Hinweis auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Wieder richtig: Wir sind, wenn wir unseren Organismus stark und gesund erhalten wollen, auf Vitamine und Mineralien angewiesen. Ohne können nicht alle Funktionen reibungslos ausgeführt werden. Um eine ausreichende Menge täglich zu sich zu nehmen, ist der Verzehr von Obst und Gemüse, aber auch Fleisch und Milchprodukten in einem angemessenen Verhältnis notwendig. Im Umkehrschluss bedeutet dies, täglich, wenn möglich, frisch zu kochen und Fertiggerichte dort zu belassen, wo sie hingehören – nämlich ins hintere Regal, wo die Vorräte für Notfälle gelagert werden.

Wer auf die ausreichende Deckung aller Vitamine und Spurenelemente achten möchte, sollte sich auch mit den tatsächlichen Inhalten im Obst und Gemüse auseinandersetzen. Manchmal kann es notwendig sein, bei einem Mangel das entsprechende Vitamin oder Spurenelement mit Präparaten aus der Apotheke zu substituieren. Sicher ist sicher!

zu Hause entspannen

Sport treiben

Eigentlich kennen wir auch dieses Argument bereits und doch fragen wir uns, was die körperliche Betätigung eigentlich genau bewirkt. Nun, zum einen wird der Stoffwechsel durch die Bewegung angeregt. Schlacken, die im Körper entstehen, werden aktiviert bzw. abtransportiert, sodass sie den Organismus nicht belasten können. Dies gilt sowohl für Schlacken im Verdauungsapparat, im Atmungsapparat wie auch in allen anderen Bereichen. Der zweite Grund für eine ausreichende, tägliche Bewegung ist die Stärkung des Immunsystems, die automatisch ausgelöst wird. Ein weiterer Grund liegt in der Erhaltung der Beweglichkeit von Körper und Geist. Ja, es hört sich für so manchen vielleicht verwirrend an. Doch ein Körper, der regelmäßig einer Anstrengung ausgesetzt ist, entwickelt Automatismen. Das bedeutet, dass er bei Belastung egal welcher Art die Reserven aktiviert und somit Krankheitserreger von sich fernhalten kann.

Luxus Outdoor Whirlpool im eigenen Garten

Entspannungsphasen

Sicherlich leben wir in einer sehr schnelllebigen Umgebung, sodass es vielen Menschen schwer fallen mag, tatsächliche Entspannung zu erfahren. Doch auch diese ist unbedingt notwendig, wenn man gesund bleiben möchte. Nicht nur, wenn der Krankheitsfall bereits eingetreten ist, sollte man sich Ruhe gönnen. Denn auch zu viele soziale Verpflichtungen können sich als negativer Stress niederschlagen und den Organismus belasten. Glücklicherweise ist dieser Baustein eigentlich am einfachsten durchzusetzen. Allerdings bedarf es dazu, das eigene Kopfkino einmal abzuschalten. Die Welt geht nicht unter, nur weil man es sich einmal für eine Stunde in der Badewanne bequem macht oder ein Weile, mit oder ohne Anleitung, meditiert. Wirklich nicht! Man merkt es definitiv nach einigen Anwendungen, dass dieses vollkommene Nichts-Tun, das Los-Lassen des Alltags wie Kraftwerke fungieren. Und ein starker Körper ist ein gesunder Körper.

Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt