Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Nicht ohne meine Badewanne

Es führt kein Weg mehr dran vorbei: Die kalte Jahreszeit kommt mit großen Schritten auf uns zu. Sie bringt Kälte, Regen oder Schnee, Nebel und natürlich auch kalten Wind mit sich. Ausreichend Gründe, um den einen oder anderen Wellness-Tag einzulegen.

in der Badewanne genießen

Wellness zu Hause

Um sich mit einem Wellness-Tag zu verwöhnen, bedarf es nicht unbedingt eines großen Badezimmers, in dem eine ganze Wellness-Oase untergebracht werden kann. Eine einfache, aber ausreichend große Badewanne ist vollkommen ausreichend. Naja, okay: Je bequemer und größer sie ausfällt, desto besser kann man sich entspannen. Genau mit diesem Argument sollte vorgegangen werden, wenn der Liebste von der Renovierung des Bades überzeugt werden muss. Und diese sollte spätestens Ende September abgeschlossen sein, da ja nicht garantiert werden kann, dass es einen goldenen Oktober geben wird.

Wie muss eine bequeme Badewanne gestaltet sein?

Wichtig ist, dass man sich wirklich vollständig ausstrecken kann und die Füße dennoch mit Wasser bedeckt sind. Dies gilt ebenfalls für den Oberkörper und die Knie. Von Vorteil ist eine kleine Abstellfläche direkt an bzw. neben der Wanne. Warum? Damit das Buch, das Telefon und natürlich das leckere Getränk dort abgestellt werden können. Diesbezüglich kann Improvisationstalent hilfreich sein. Aber die Badewanne, die kann durch nichts ersetzt werden.

Ob man sich nun für eine einfache, günstige Wanne aus Acryl entscheidet oder das notwendige Budget für eine klassische aus Stahlemaille, eine hölzerne oder aber eine aus Keramik oder Gusseisen, ist eine individuelle Entscheidung. Schließlich soll sie auch zur restlichen Einrichtung der Wohnung passen, um einen Stilbruch zu verhindern. Denn sie alle müssen gemütlich sein, damit man seinen verregneten Nachmittag genau hier verbringen kann – im Warmen. Sowohl die unterschiedlichen Materialien als auch die Design-Optionen bieten diesbezüglich alle Varianten, sodass vieles umgesetzt werden kann. Dies kann für den versierten Heimwerker die besondere Herausforderung des Sommers bedeuten. Ein Kriterium sollten sie aber alle erfüllen: Eine gute Badewanne sollte langlebig sein und natürlich gefallen – optisch wie auch während der Nutzung. Schließlich wird ein Badezimmer nicht alle Tage renoviert.

Badezusätze für den Whirlpool

Düfte und Lichter

Um tatsächlich ein Entspannungserlebnis zu kreieren, bedarf es noch einer Reihe warmer Lichter oder Kerzen und einer Duftlampe sowie einem entspannenden Aroma. Für welches man sich entscheidet, ist natürlich Geschmackssache. Doch gibt es einige Aromen, die für Entspannung sorgen:

  • Lavendel
  • Rose
  • Melisse
  • Geranie
  • Anis
  • Ylang Ylang
  • Orange
  • Vanille
  • Bergamotte
  • Zitronengras
  • Zitronen

Diese Liste kann selbstverständlich nach eigenem Gusto verlängert werden. Doch diese Düfte sorgen auf jeden Fall bereits für das notwendige Wohlgefühl.

Wer keinen Badezusatz mit diesen Düften finden kann bzw. ihn nicht zu Hause hat, sollte sich mit einer Duftlampe behelfen. Denn die Aromaöle dürfen nicht direkt in das Badewasser gegeben werden. Starke Hautreizungen könnten die Folge sein.

Duftkerzen sollten nicht verwendet werden. Denn die hierin verwendeten Duftstoffe sind meist chemischer Herkunft. Sicherlich scheinen sie oberflächlich gesehen ebenfalls angenehm zu duften. Jedoch kann ihre Wirkung nicht mit der von naturreinen Aromaölen konkurrieren. Deren Wirkung ist relativ schnell zu spüren.

Mit der richtigen Badewanne im Hause kann der Winter ja ruhig kommen, nicht wahr?

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Um unseren Service verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …