Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Sie haben einen großen Freundes- und Bekanntenkreis? Die Familie geht bei Ihnen ein und aus und wie selbstverständlich werden alle Feste in Ihrem Garten gefeiert? Dann sollten Sie Ihren Gästen nicht nur ein tolles Event bieten, sondern auch den einen oder anderen Blickfänger im Garten arrangieren. Dazu gehört natürlich auch die stylische Rattan-Bar mit den dazu passenden Sitzgelegenheiten.  

Warum Rattanmöbel?

Sicherlich haben schon viele von Rattanmöbeln für den Garten gehört. Nicht nur in den 1970er Jahren waren sie extrem beliebt. Auch heute erfährt Rattan ein neuerliches Hoch. Doch haben sich die Materialien geändert, aus denen die Rattan-Bar und die Rattan-Sitzmöbel bestehen. Wurde früher traditionelle die Liane bzw. Außenhaut der Rotangplame verwendet, greift man heute auf das so genannte Polyrattan zurück.  

Was also ist Polyrattan? Dieses künstlich hergestellte Material besteht aus Polyethylen. Sicherlich handelt es sich um einen synthetischen Stoff, der aber in der Art des Rattan geflochten wird, woraus sich der zusammen gesetzte Namen „Polyrattan“ ergibt.  

Die perfekten Möbel für den Garten

Natürlich möchte man seine Gartenmöbel nicht zwangsläufig jeden Tag wieder abdecken oder im Gartenhaus unterstellen müssen, nur weil es einmal einen Tag regnet. Deshalb greifen viele Gartenbesitzer auf die Möbel aus Polyrattan zurück. Sie sind optisch sehr ansprechend, weisen ein niedriges Gewicht auf, sind zu 100% wasserabweisend und aufgrund ihres Materials absolut witterungsbeständig. Dies bezieht sich auch auf die Sonneneinstrahlung, die ihnen überhaupt nichts ausmacht. So kann auch die Rattan-Bar auf der Terrasse einen festen Platz erhalten. Zum Feiern wird sie dann mit wenigen Handgriffen an einen zentralen Platz gestellt, sodass sie für jedermann leicht erreichbar ist.  

Für das Untergestell wird für gewöhnlich Aluminium verwendet, was ebenfalls das Eigengewicht des Möbels niedrig hält.  

Was gibt es noch zu wissen? Polyrattan kann sowohl als Rundgeflecht oder aber als Flachband eingesetzt werden. Für das eigentliche Flechten spielt dies keine Rolle, wohl aber für die Optik. Wer sich für das Rundgeflecht entscheidet, wird feststellen, dass es dem Original-Rattan täuschend ähnlich sieht. Doch auch die Modelle aus dem Flachband sehen extrem gut aus. Sehr gerne werden sie für Sichtschutzelemente, Blumenkübel und Hochbeete genutzt.  

 

Die stylische Rattan-Bar ist das Highlight jeder Gartenparty

… denn alles passt zusammen

Die Party ist auf jeden Fall gesichert. Passend zur Rattan-Bar sind Stühle, Bänke, Hollywoodschaukeln und Tische erhältlich. Doch nicht nur für die Sitzmöbel ist gesorgt. Auch Sichtschutzelemente, Blumenkübel und Hochbeeten können im Rattanstil erstanden werden, sodass eine komplette Gartenausstattung tatsächlich nur aus Rattan bestehen kann.  

Kinderleichte Pflege der Rattanmöbel

Für viele mag dies ein netter Nebeneffekt sein. Für andere ist dies einer der Hauptgründe, warum man sich für die Rattanmöbel und die Rattan-Bar entschieden hat. Sie sind mit einer einfachen Seifenlauge schnell gereinigt. Schnell noch einmal den Schaum abspülen und schon glänzt das Prunkstück des Gartens, die Rattan-Bar, wieder in vollem Glanz. Dies gilt natürlich auch für alle andere Stücke aus Rattan. Wer Blumenkübel aus diesem Material besitzt, wird sich zum Herbst hin freuen, da sich die Reinigungsarbeiten der Kübel so einfach gestalten wie noch nie – mit dem Schlauch ausspülen und fertig.  

 

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt