Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Jeder braucht am Ende des Tages eine wenig Entspannung oder aber ein wenig Bewegung, um den Körper von den Belastungen des Alltags befreien zu können. Studien haben herausgefunden, dass sich das Schwimmen ganz besonders zu diesem Zwecke eignet. Warum? Weil das Wasser den Körper trägt, sodass die eigentliche Muskelaktivität beim dauerhaften Schwimmen nur einen Teil der Kraft aufwenden muss als an Land. Somit hat man gewissermaßen zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Entspannung und Bewegung in einer einzigen Aktion. Denn das langsame Dahingleiten auf dem Wasser trägt definitiv zur Entspannung bei.  Schade, dass das Hallen- oder Freibad nicht immer leicht erreichbar ist oder oft auch überfüllt ist. Denn Schwimmen und Baden ist nun einmal ein Volkssport.

Swim Spa

Abhilfe schaffen

Ein Garten kann vielfältig genutzt werden. Nicht nur Rosenzucht oder eigenes Gemüse, Sportwiese oder Lesepavillion können darin ihren Platz finden. Ist der Garten groß genug, könnte man ja auch über einen Swim Spa nachdenken, richtig? Ja, was ist denn ein Swim Spa?  Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Schwimmbecken und Whirlpool. Der Swim Spa ist groß genug, um seine Bahnen darin ziehen zu können. Auf der anderen Seite besitzt er verschiedene Einheiten, die uns vom Whirlpool bekannt sind wie Massagedüsen verschiedener Größe und Stärke. Einige integrierte Sitzplätze, in einigen Modellen sogar Liegeplätze lassen die Zeit schnell vergehen, während man das Wasser aus den Massagedüsen genießt.
Der Swim Spa ist natürlich, was das Schwimmen anbelangt, nicht mit einem „echten“ Pool, der tatsächlich auf das trainingsmäßige Schwimmen ausgerichtet ist, zu vergleichen. Doch ist dies ja auch gar nicht notwendig, wenn man sich im Sommer einfach nur eine kurze Erfrischung gönnen möchte oder durch ein bisschen Planschen und im Wasser dahingleiten Alltag abzustreifen gedenkt.

Ist der Swim Spa für die ganze Familie geeignet?

Grundsätzlich ist diese Frage mit einem „Ja“ zu beantworten.  Bei kleineren Kindern ist nicht nur wegen des Pools an sich ein Auge auf das Planschen zu werfen. Denn auch wenn der Swim Spa ein sehr robustes Modell ist, sollten Kinder nicht an den Düsen oder Einstellungselementen herumspielen. Doch ist ein Swim Spa zwar günstig, aber immer noch teuer genug, dass man ohnehin ein Auge auf die Kleinen haben sollte.
Die Einstellung der Massagedüsen ist individuell einstellbar, sodass den Kindern auch hier nichts passieren kann. Die meisten werden den Massagespaß genießen. Und natürlich werden sie immer wieder in den Schwimmteil abdriften, um gegen die Strömung anschwimmen zu dürfen. Ein Spaß, den man endlos wiederholen kann. Sind müde Kinder am Ende des Tages nicht etwas Wunderbares?
Auch Senioren werden ihren Spaß mit dem Swim Spa haben. Denn selbstverständlich ist das Wasser frei temperierbar, sodass sie auch im Herbst noch problemlos das Wasser sowie das tägliche Schwimmen genießen können.

Luxus Outdoor Whirlpool im eigenen Garten

Achtung Winter!

Der Swim Spa ist, wie jeder andere Pool auch, für den Winter zu entleeren und vorzubereiten, damit es nicht zu Witterungsschäden durch Frost beispielsweise kommt. Zuvor empfiehlt sich eine intensive Reinigung, die am Ende des Winters noch einmal wiederholt wird, damit der Swim Spa rechtzeitig zu Beginn des Frühjahrs gleich wieder in Betrieb genommen werden kann.

Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt