Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Alle reden vom CO²-Fußabdruck. Und doch wollen alle so gerne einen wunderschönen und vor allem entspannenden Urlaub verleben. Aber es ist eine Kopfsache, ob man sich nur irgendwo im Ausland entspannen kann.

Wie wäre es denn, wenn wir das Freizeit- und Wellnessprogramm nach Hause holen? Könnte es dann auch zu Hause ein entspannender, erholsamer Urlaub werden? Nachhelfen könnten man hierfür beispielsweise mit einem Swim Spa.

Wellness und Training kombinieren

Das Swim Spa besteht aus einem Teil, der dem Whirlpool nachempfunden ist, sowie dem Teil, in dem mit Hilfe der Gegenstromanlage kräftig geschwommen werden kann. Dies ist übrigens wörtlich zu nehmen. Denn mittels der Gegenstromanlage können unterschiedlich starke Strömungen eingestellt werden. Somit kann man ein gut ausgearbeitetes Leistungstraining eingehalten werden, ohne dass der eigene Garten verlassen werden muss. Aber auch der Freizeitschwimmer kommt im Sommer in der Gegenstromanlage auf seine Kosten.

Die stufenlose Einstellung ermöglicht den Wechsel der Stärke des Gegenstromes während des Trainings. Soll es zwischendurch zu ruhigen Schwimmphasen kommen, wird mit wenigen Handgriffen heruntergeregelt. Konnte wieder Kraft geschöpft werden, kann ebenso problemlos wieder Fahrt aufgenommen werden. Einem ausgewogenen Training steht also nicht im Wege.

Selbstverständlich können auch trainingsfreie Tage eingeplant werden. Für diese Tage steht dann ja immer noch die „Wellness-Ecke“ des Swim Spas zur Verfügung. Und danach geht es dann auf den Liegestuhl auf der Terrasse. Besser kann es doch gar nicht sein.

Mann schwimmt im hauseigenen Swim Spa

Welche Schwimmstile kann man im Swim Spa nutzen?

Auch wenn man es zunächst nicht glauben mag, ist tatsächlich ausreichend Platz im Swim Spa vorhanden, dass alle vier Schwimmstile zur Anwendung kommen können: Brustschwimmen, Kraulen, Rückenschwimmen und sogar der Schmetterlingsstil.

Für das Kraulen und das Rückenschwimmen wird weniger Wasserwiederstand benötigt, da es sich um ein Ausdauertraining handelt. Somit kann der Gegenstrom reduziert werden. Es ist am besten, wenn jeder für sich ausprobiert, welche Stromstärke er für welche Übungseinheit benötigt.

Sind Sie vielleicht ein Freund des Aquajoggens oder der Aquagymnastik? Auch diese lassen sich, zur Abrundung des Wellnessprogramms, sehr gut bei ein wenig Gegenstrom durchführen. Anleitungen hierfür finden Sie viele im Internet, damit auch zu Hause die Übungseinheiten nicht langweilig wird.

… zu Hause am Schönsten

Wer sagt, zu Hause könne man keinen richtigen Urlaub verbringen, sollte seine Definition von „Urlaub“ offenlegen. Sicherlich erkundet man zu Hause keine fremden Länder, lernt keine oder nur wenige neue Menschen kennen und muss sich vermutlich meistens sein Essen selber kochen. Doch kann das häusliche Pflichtprogramm ja einfach einmal ein bisschen heruntergefahren werden.

Geben Sie sich selber die Zeit auszuspannen, ein gutes Buch in aller Ruhe zu lesen oder einfach unter dem Sonnenschirm einzuschlafen. Das ist schon in Ordnung. Dafür muss man aber nicht wegfahren. Wie viel schöner ist es, sich den An- und Abfahrtsstress zu sparen und die Zeit mit den Menschen verbringen, die man mag – Familie, Freunde, Verwandte. Es ist ja notwendig, den ganzen Tag zu Hause zu bleiben. Am besten machen Sie einfach einmal, wozu Sie Lust haben. Die Entspannung wird sich dann von ganz alleine einstellen.

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt