Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Mal ganz ehrlich: Ist es wirklich notwendig, einen Urlaub in Südeuropa, mitten in der Hauptferienzeit buchen zu müssen, wenn man doch einen eigenen Garten hat? Muss man unbedingt Landstriche kennenlernen, über die es wunderbare Reportagen auf DVD und im Fernsehen gibt? Will man sich mehr oder weniger saubere Hotels antun, wo es doch zu Hause immer schön und gemütlich ist? Und vor allem: Was macht denn der neue Swim Spa während dieser Zeitspanne ohne uns?

Der eigene Garten als Outdoor-Wellness-Oase

Die Wahrheit bitte: Wir haben doch alle unsere super bequeme Sitzgarnitur für den Garten, oder nicht? Und wir wollen diesen Liegestuhl doch um nichts in der Welt mit einem anderen eintauschen, richtig? Warum machen wir es dann im Urlaub? Der Garten ist unser heiliges Terrain, das uns jedes Wochenende Kraft spendet. Warum sollte es dies in der Urlaubszeit nicht können? Vielleicht noch ein wenig südländische Dekoration, ein bunt gestreifter Sonnenschirm und einige Töpfe mit mediterranen Kräutern um die Terrasse und den Swim Spa stellen und schon ist das südländische Flair in den Garten eingezogen.

Ein Swim Spa im Garten

Dekoration im Swim Spa

Auch der Swim Spa benötigt natürlich eine entsprechende Dekoration. Zum einen muss zum Abduschen vor und nach dem Schwimmgang eine Gartendusche aufgestellt werden. Sie wird mit dem Gartenschlauch betrieben. Ist also gar kein Problem. Schön wäre es natürlich, wenn um den Swim Spa herum eine gewisse Poolatmosphäre entstehen könnte. Was könnte das sein?

  • Ein kleine „Bar“, selbstgebaut aus einigen Paletten und mit Farbe und Schriftzügen hergerichtet
  • Die zünftige Grillecke, in der die schönsten Urlaubsgerichte kreiert werden können. Es muss ja nicht gleich eine urige Außenküche werden. Allerdings muss man diese Idee nicht gleich verwerfen.
  • Mit Posterdrucken kann man sich die Urlaubshighlights der letzten Jahre in den Garten zaubern.
  • Wer vorgesorgt hat, hat aus den letzten Urlaubsdestinationen Samen oder Pflanzen mitgebracht und diese in der Zwischenzeit kultiviert. Das sorgt auf jeden Fall für Urlaubsfeeling.
  • Gesellschaftsspiele in Gartengröße: Diese sollten über die Wintermonate in Handarbeit gefertigt werden. Domino,Mikado, Mensch-Ärger-Dich-Nicht, Schach. Natürlich gibt es auch diverse Kinderspiele wie Hufeisenwerfen und ähnliches, die in Gartengröße nachgebaut werden können.
  • Wer einen Strandkorb der Strandliege vorzieht, ist natürlich ebenfalls nicht untätig. Denn Strandkörbe gibt es mittlerweile in jeder Form, Größe und Farbe von namhaften Herstellern. Auch sie machen sich direkt neben dem Swim Spa sehr gut. Ist doch eine tolle Vorstellung, direkt vom eigenen Strandkorb in den Swim Spa zu hüpfen und sich eine herrliche Wassermassage zu gönnen.

Dies sind natürlich nur einige Beispiele, die man unendlich ausweiten könnte. Aber eines gehört auf jeden Fall noch zum Urlaub im heimischen Garten dazu: Die wöchentliche Pool-Party im Swim Spa. Denn diesen Vorteil hat nicht jeder Pool: Eine farbige Randbeleuchtung ist ebenso enthalten wie LED-Leuchten im Swim Spa. Letztere können sogar gemäß Programmierung die Farben wechseln. Fantastisch!

Und das heimische Wetter?

Ja, das kann man natürlich nicht beeinflussen. Das Wetter im Urlaub muss man aber auch so nehmen, wie es ist. Es versteht sich von selbst, dass der Swim Spa wetterfest ist, sodass man auch bei regnerischer Witterung alle Vorteile des Swim Spas genießen kann. Und sollte es zu lange am Stück regnen, kann man ja vielleicht ein großes Partyzelt darüber aufbauen.

Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Um unseren Service verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …