Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Wellness ist das große Zauberwort der heutigen Zeit. Dies ist nicht verwunderlich, denn die Zeiten haben sich geändert. Haben die Menschen früher den lieben langen Tag gearbeitet, um ihr Überleben zu sichern, so tun sie dies heute, um den Ansprüchen der Gesellschaft zu entsprechen und zudem noch ausreichend Geld zu verdienen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Kein Wunder, dass Körper, Geist und Seele am wohlverdienten Feierabend nach Erholung schreien. Wellness kann auch mit „Wohlempfinden, Gesundheit, Entspannung, Verwöhnen“ übersetzt werden.

Bereits ein entspannendes Bad in der heimischen Badewanne gehört in die Rubrik „Wellness“. Wer keine Badewanne in seiner Wohnung haben kann, kann auch eine Wellness-Dusche einsetzen. Sie arbeitet mit unterschiedlichen Düsen und entspannt besonders die oberflächliche Muskulatur. Wie wäre es, wenn die Wirkung mit Mitteln aus der Natur verstärkt werden könnte?

Aromatherapie

Bei der Aromatherapie wird mit ätherischen Ölen gearbeitet. Jedes Öl verfügt über besondere Eigenschaften, die sowohl entspannen, aber auch anregen können. Einfach angewandt kann das Öl in einer Aromalampe verdunstet werden. So verteilt es sich über den ganzen Raum. Alternativ kann es etwa in der Sauna oder der Dampfdusche eingesetzt werden. Wer ein entspannendes Bad nehmen möchte, sollte das Öl nicht in das Badewasser träufeln. Die Haut könnte allergisch reagieren. Auch hier ist die Aromalampe die beste Wahl.

Kräuter

Kräuter können vielfältig eingesetzt werden. Zum einen, weil es sehr viele Einzelkräuter gibt, die auch einzeln zum Einsatz kommen können. Sie werden auch gerne in Kombination als Tee eingenommen. Auf diese Weise sind sie akut, aber auch als Therapeutikum bei chronischen Erkrankungen zu verwenden. Als Prophylaxe sind sie einfach Gold wert! Zudem schmecken viele Kräuter und auch Kräutertees sehr gut, sodass man sie auch als Haustee über den Tag verteilt gerne trinkt. Desweiteren können sie als Badezusatz oder Duftpottpuri für Wohlbefinden sorgen. Als Badezusatz in der Badewanne sollten sie in einen kleinen Kopfkissenbezug gegeben werden. So ist die Badewanne später leichter zu säubern.

Frische Kräuter sind übrigens wunderbar in der Küche zu integrieren. Es ist unglaublich, wie sie als Salat, Würze oder Beilage verwendet werden können.

Kräutertee für das eigene Wohlbefinden

Edelsteine

Ja, das hört sich jetzt etwas ungewöhnlich an. Doch Edelsteine entspringen, wie man unvoreingenommen zugeben muss, Mutter Erde. Sie verfügen über verschiedene Energiefrequenzen, die sich auf den Nutzer übertragen. So können sie als Schmuck getragen werden oder aber auch als so genannter Trommelstein in der Hosentaschen getragen werden. Sollen sie im Bereich des Wellness eingesetzt werden, ist ein Vollbad ideal. Die Steine werden um die Badewanne herum angeordnet und geben so ihre Energie ab. Gerne werden sie als Mobile oder dekorative Steine im Wohnbereich aufgestellt, um somit die Raumfrequenz anzuheben. Viele mögen nun sagen, dass man daran glauben muss. Aber genau so viele glauben tatsächlich daran und nutzen sie sehr häufig. Diese Personen haben die verschiedensten Stein für die unterschiedlichsten Beschwerden, psychisch wie auch physisch.

Nahrung

Wussten Sie eigentlich, dass die bewusste Nahrungsauswahl auch zu viel Wohlbefinden beitragen kann? Selbiges gilt für die Zubereitung. Sind wir in der Lage, die Nahrungszubereitung bewusst durchzuführen und die Nahrung zu segnen, so werden wir feststellen können, dass sie nicht nur besser schmeckt als Fastfood oder Fertiggerichte. Wir werden auch feststellen können, dass sie uns besser bekommt und sich positiv auf uns auswirkt. Glauben Sie nicht? Probieren geht über studieren, nicht wahr?

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Um unseren Service verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …