Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Egal, wie groß das Haus oder die Wohnung ist, wichtig ist natürlich auch die Größe des Gartens oder des Balkons bzw. der Terrasse. Denn sowohl der Garten als auch der Balkon / die Terrasse gehören zur Wohnfläche, auf der sich die ganze Familie ausbreiten kann. Zumindest in den warmen Monaten des Jahres. Kein Wunder, dass man sich, natürlich mit allen Familienmitgliedern zusammen, genau überlegen muss, wie man diese zusätzliche Fläche nutzen möchte. Doch wo liegt der gemeinsame Schwerpunkt? Wellness und Erholung, Party und nette Zusammentreffen mit Freunden oder ganz einfach ein bisschen Gärtnern, also Blumen und Gemüsepflanzen, vielleicht ein paar Beerenbüsche oder Obstbäume. Diese kann man übrigens auch ganz toll in Kübeln ziehen, wenn man keine anderen Optionen hat. Ein Mischung von allem wäre natürlich das Non-Plus-Ultra und ist mit einfachen Mitteln durchaus machbar.

Was gehört in einen Familiengarten?

Wer gehört zur Familie? Sicherlich die Eltern und große oder eher kleine Kinder? Letztere brauchen sowohl Platz zum Spielen und Herumtollen, wollen aber auch die Welt entdecken. Daher ist es sinnvoll, ihnen einen Garten zum Entdecken und Gärtnern und natürlich zum Kindsein zu präsentieren. Dazu gehört eine hölzerne Sitzgarnitur zum Malen, Basteln, Spielen, aber auch Essen, wenn die Abenteuerecke zum Esszimmer wird. Auch ein hölzernes Hochbeet zum Anpflanzen der ersten Gemüsesorten, wie Radieschen, Schnittsalat und Kürbis, lässt nicht nur die Kinderherzen höher schlagen. Zu aufregend ist es, die Pflänzchen wachsen zu sehen und für sie zu sorgen.

Gruppe im Outdoor Whirlpool

Outdoor Whirlpool für die Kids

Handelt es sich um Kinder im Teenager-Alter, sollte über einen Outdoor-Whirlpool oder ein Swim-Spa nachgedacht werden. Die Entspannung, die man in einem Outdoor-Whirlpool erfahren kann, wissen die Teenager bereits zu schätzen. Ja, sicherlich kann es diesbezüglich zu der einen oder anderen Auseinandersetzung kommen. Jeder kann sich vorstellen, dass ein sinnvoller Nutzungsplan für den Outdoor-Whirlpool von Vorteil ist. Es könnte doch sonst glatt vorkommen, dass der Junior mit seinen Freunden zum Dauergast im Outdoor-Whirlpool wird. Ja, natürlich wollen auch die Eltern vielleicht mal einen entspannten Abend mit Freunden im / am Outdoor-Whirlpool verbringen. Doch kann ein Plan wichtig sein, um auch einmal einen Termin zu ergattern. Vielleicht kann man aber das Positive sehen: Wenn sich die Jugendlich im heimatlichen Garten und im Whirlpool aufhalten, hat man sie bestens unter Kontrolle und weiß eben auch ganz genau, wo sie sich aufhalten. Viel Platz für Unsinn ist da nicht unbedingt gegeben. Eigentlich ganz praktisch, oder?

Feste und Parties

Natürlich will in jedem Garten auch gerne einmal eine Party oder ein schönes Familienfest gefeiert werden. Dies natürlich umso einfacher, je besser die Ausstattung an Gartenmobiliar ist. Obwohl es für eine tolle Party natürlich unerheblich ist, ob man die optimale Partygarnitur aufweisen kann oder nicht.

Einrichtung für den Garten

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viele Gäste gleichzeitig auf der Hollywoodschaukel Platz finden? Oder welcher Anteil des Buffets auf dem Tisch der hölzernen Sitzgarnitur angerichtet werden kann? Nein, die Gedanken macht man sich eher selten. Aber wenn man dies macht, dann sollte man sich auch für die richtigen Gartenmöbel entscheiden. Und wo diese zu finden sind, wissen wir ja, nicht wahr? Outdoor Whirlpool, Swim-Spa und Gartenmobiliar – alles aus einer Hand, wie praktisch.

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Um unseren Service verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …