Der Wellness Blog für deine Wellness Oase zu Hause

Damit Alltagsstreß, Berufsalltag, Unruhe & Schlafstörungen nun der Vergangenheit angehören. Ich gebe dir nützliche Tipps, auf welche Punkte du achten sollst, und wie man zusätzlich noch Geld spart.

Hole dir dein Gratis E-Book.

mehr dazu

Gerade Outdoor-Freunde fühlen sich im Winter nicht immer wohl. Sie sind es gewohnt, den ganzen Sommer über viel Zeit im Freien zu verbringen, mit der Familie, den Freunden, dem Hund und auch alleine. Und nun kommt diese Zeit, in der sich viele zurückziehen. Sie kommen zur Ruhe, bereiten sich freudig auf das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel vor. Die kalte Jahreszeit scheint etwas gegen das  Gesellige zu haben. Und doch kann man fantastische gemeinsame Dinge im Freien gestalten. Eines davon ist das Ritual im Whirlpool outdoor.

Das Outdoor Whirlpool im Winter nutzen

Klein, aber oho

Es ist korrekt, dass der Garten, in den ein Whirlpool outdoor hineinpasst, eine gewisse Mindestgröße aufweisen muss. Es sollte gewährleistet sein, dass man problemlos ein- und aussteigen kann. Auch sollte Platz für einen Stuhl oder einen Garderobenständer vorhanden sein, damit man seinen Bademantel bzw. sein Badehandtuch aufhängen kann. Gerade im Winter ist es empfehlenswert, dass man sich sofort nach dem Verlassen des Whirlpools outdoor warm einmummeln kann.

Auch ist der Platz für den Sichtschutz, der natürlich dauerhaft aufgestellt wird, wenn eine regelmäßige Nutzung des Whirlpool outdoor während des gesamten Jahres stattfindet, einzuplanen.

Vergleicht man den Whirlpool outdoor mit einem professionellen Whirlpool im Bäderland, so wird man feststellen, dass dieser natürlich kleinere Dimensionen aufweist. Und trotzdem kann man alleine, zu zweit, dritt oder viert dennoch sehr gemütliche und entspannende Stunden darin verbringen.

Mehr als nur wohlige Entspannung

Viele Menschen nutzen einen Whirlpool outdoor zum Ausspannen. Doch haben sie natürlich mehr Freizeit, die sie auch im Winter sinnvoll verbringen möchten. So ist es nicht verwunderlich, dass ausgerechnet in diesen Monaten die Zahl derer, die ein Fernstudium beginnen, explizit ansteigt. Es ist schön, wenn neue Potenziale ausgelotet werden. Hierbei ist es übrigens zweitrangig, ob es sich dabei um eine berufliche oder hobby-mäßige Ausrichtung handelt. Beide sind ein fantastischer Zeitvertreib, eine Option, die persönlichen Fähigkeiten zu erweitern. Und sollte dies auch noch irgendwann finanziell zu Buche schlagen, hat man doch zwei Fliegen mit einer Klappe getroffen!

Natürlich gibt es aber auch die ruhigen und sensiblen Typen, die weder beruflich noch am versteckten Potenzial ihrer Selbst interessiert sind. Sie begeben sich auf die Suche nach Heilung. Heilung des Körpers, der Seele und des Geistes und der Vereinigung dieser Drei. Egal, ob mit Yoga, Meditation, durch Heiler begleitete Rückführungen oder oder oder – es gibt viele Wege, sein wahres Selbst zu finden.

Die Fleissigen unter uns

Ja, und dann gibt es noch den Typ Mensch, der einfach nicht stillsitzen kann. Irgendetwas müssen diese Vertreter immer zu tun haben: Heimwerken, buchbinden, kochen und neue Rezepte ausprobieren, malen, die Sommergarderobe für die ganze Familie nähen und natürlich den Sommerurlaub und viele, kleine Ausflüge ausgiebig planen.

Und das Tollste, wenn man stolzer Besitzer eines Whirlpool outdoor ist, ist die Entspannung nach getaner Arbeit. Zu wissen, dass man sein, wenn auch freiwilliges, Soll geschafft und alles wieder schier gemacht hat, ist schon eine große Belohnung. Aber das Bad im Whirlpool outdoor lässt alle Strapazen einfach abfallen...

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

Um unseren Service verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …