von

Die Sauna finden wir in vielen Fitnessstudios, Schwimmhallen, aber auch als Saunalandschaft mit vielen unterschiedlichen Saunaarten. Nicht jede wird mit Duftaufgüssen bedacht. Eigentlich ist es schade, denn die ätherischen Öle haben eine vielfältige Wirkung auf den Organismus, aber auch auf den Geist und damit letztlich auch auf die Seele.

Allerdings sollte man den Umgang mit den ätherischen Ölen beherrschen, damit man sich nicht selber schadet. 

von

Seien wir ehrlich: Die heutige Zeit ist derartig schnelllebig, dass wir manchmal gar nicht bemerken, dass schon wieder ein Jahr vorüber ist. Wie oft kommt es vor, dass man seinen guten Vorsätzen wieder nicht gerecht werden konnte und sich nichts Gutes gegönnt hat.

von

Ein Umstyling der Wohnung ist angesagt. Fein. Aber denken Sie immer daran, dass sich ein roter Faden durch diese Ideen ziehen muss. Dieser gibt die klare Struktur vor. Ohne diese Struktur kann es durchaus passieren, dass man beim Kauf über das Ziel hinausschießt und die verschiedenen Epochen und dazugehörigen Stile miteinander vermischt.

von

Immer mehr Menschen entspannen sich ein oder zwei Mal pro Woche in der Sauna. Kein Wunder, denn der Effekt auf den Organismus ist sehr vielfältig.

von

Sicherlich haben Sie auch schon hier und da einmal gehört, dass man nach dem Sporttraining in die Sauna gehen soll. Viele Fitnessstudios und auch Sportvereine haben daher in einen Saunabereich investiert. Es scheint also an der Aussage etwas dran zu sein. Aber was? 

von

So schön der Herbst auch sein kann, irgendwann ist immer der Zeitpunkt gekommen, an dem der Regen und recht niedrige Temperaturen sich durchsetzen. Genau an diesem Punkt wird sich zeigen, wie stark unser Immunsystem tatsächlich ist.

Klar, solange es warm und trocken ist, gehen wir alle davon aus, dass es uns bestens geht und wir gestärkt der kalten Jahreszeit ins Auge schauen können. Eine Infrarotkabine kann dabei sehr gute Dienste leisten.  

von

Sie hat uns ganz schön erschreckt und wach gerüttelt – die Corona-Pandemie.

Kein Wunder, hat sie uns doch aufgezeigt, wie schnell man ebenso schwer erkranken kann wie viele andere auch. Und das obwohl man sich selber als gesund bezeichnet hat.

von

Infrarotlicht bedeutet Tiefenwärme. Tiefenwärme bedeutet das In-Gang-Setzen verschiedener körperlicher Funktionen, die zu einem verbesserten Stoffwechsel und einem optimierten Immunsystem führen.

Gerade in Zeiten, in denen die Angst vor einer Virusinfektion, wie Covid-19 oder der Grippe, zu erkranken sehr groß ist, sollte man alles nur Erdenkliche unternehmen, um der Ansteckungsgefahr die kalte Schulter zu zeigen. Mit der regelmäßigen Anwendung einer Infrarotkabine ist dies etwas ganz Einfaches.

von

Haben Sie den Durchblick?

Ganz ehrlich: Wenn jemand von Vintage, Retro und Antik spricht, scheint es so, als würde alles in einen Pott geworfen und irgendein Stück wieder herausgepickt werden. Aber dem ist natürlich nicht so. Der Laie oder Anfänger auf diesem Gebiet ist zu Beginn vielleicht ein wenig überfordert. Aber keine Angst, das gibt sich im Laufe der Zeit.

von

Sie besitzen eine Sauna, die Sie auch regelmäßig nutzen? Sie wissen um die wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung der Sauna?

Gut, dann sind Sie im Kampf gegen Infektionskrankheiten, die sich in den kalten Monaten des Jahres gerne einmal einstellen, anderen Menschen schon einen großen Schritt voraus. Möchten Sie diese Wirkung mit Hilfe von Kräutern, insbesondere Wildkräutern, noch steigern? Dann ist dieser Artikel wie für Sie gemacht.

von

Wir leben in einem ständigen Kampf gegen unsichtbare Feinde. Man nennt sie Bakterien und Viren.
Eigentlich gibt es nur zwei wirksame Waffen gegen diese Feinde: Ein ausgezeichnetes Immunsystem und eine gut zusammengestellte Hausapotheke. 
Und noch eine Komponente sollte man versuchen in seinen Alltag zu integrieren: Den regelmäßigen Gang in die Sauna.

von

Das Wichtigste zuerst: Es ist nicht einfach, sich für einen Outdoor-Whirlpool zu entscheiden.
Zumal der Outdoor-Whirlpool ja nicht nur optisch ein Highlight sein soll. Er soll aufgrund seiner Möglichkeiten dazu einladen, so oft wie möglich genutzt zu werden. Dies soll natürlich auch für die Wintermonate gelten. Denn gerade in den Wintermonaten ist so ein warmes Bad im Outdoor Whirlpool etwas Wunderbares. Etwas, das man jeden Tag machen könnte. Doch sollte man sich gut beraten lassen, möchte man einen Outdoor-Whirlpool sein Eigen nennen.

von

Nein, nicht jede Erkrankung durch das Corona-Virus hat einen schweren Verlauf zu verzeichnen. Wohl dem, der ein starkes Immunsystem vorzeigen kann. Wir sollten also sehen, dass wir unser Immunsystem stärken, bevor durch Urlaubs-Rückkehrer oder ganz einfach durch den Einbruch der kalten und nassen Jahreszeit ein zweite Corona-Infektions-Welle auf uns zu rollt. Beginnen wir doch am besten gleich heute!

von

Von diesem Trend werden wir noch lange etwas hören: Vintage-Möbel. Keine Frage – sie sehen einfach schick aus. Wer also die Option hat, sie in seiner Wohnung zu integrieren, der kann sich glücklich schätzen. Aber genau genommen ist es gar nicht so einfach, sie tatsächlich in der Ausführung zu erhalten, in der man sie haben möchte. Irgendetwas ist noch fast immer anders, oder etwa nicht?

von

Wir wissen bereits, dass die regelmäßige Anwendung des Outdoor Whirlpools zu einer Entgiftung, Entschlackung und damit einer Stärkung des Immunsystems führt. Da der Outdoor Whirlpool derart konzipiert ist, dass er auch im Winter genutzt werden kann, kann man also auf diese Weise 365 Tage im Jahr etwas Gutes für seinen Körper tun.

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt