von

Hoffentlich ist es Ihnen noch nicht passiert: Die Rückkehr vom Tagesausflug mit dem SUP Board, ohne dass man das Board zu Wasser lassen durfte? Was ist passiert? Eine fehlende Genehmigung, um das Gewässer betreten zu dürfen – DAS ist passiert. Nun könnte man sagen, dass man ja auch vor Ort eine Möglichkeit hat, die Genehmigung noch zu erlangen. Grundsätzlich ist dies auch korrekt. Aufgrund der hohen Nachfragen von SUP-Fahrern sowie Kanu- und Kajakfahrern kann es tatsächlich einmal vorkommen, dass alle Tages-Genehmigungen bereits ausgegeben sind. Sehr ärgerlich!

von

Sie haben richtig gehört – ein Strandkorb zum Schlafen. Das Strandkorbmodell ist während des Tages vielleicht aufgrund seiner Abmessungen vom normalen Strandkorb zu unterscheiden. Ansonsten aber fällt er überhaupt nicht großartig ins Auge. Gegen Abend aber ändert sich dies sofort. Denn am Abend verwandelt er sich in eine der tollsten Schlafunterkünfte, die die Meeresküste zu bieten hat. Lange kann man hier des Abends das Meer beobachten, die Sterne zählen oder auch rechtzeitig zum Sonnenaufgang über dem Meer wieder wach sein. Und trotzdem ist man vor allen sommerlichen Witterungsbedingungen bestens geschützt.

von

Das Kajak wird mit der Luftpumpe aufgepumpt. Die Strecke ist ausgewählt und schon geht es wieder einmal aufs Wasser. Die meisten Menschen, die sich mit dem Kajaksport beschäftigen, können sich nichts Schöneres vorstellen, als ihre freie Zeit genau SO zu verbringen. Eines aber kann den Spaß ein wenig trüben: Nicht jeder Kajakfahrer mag das Kentern. Klar, man kann schwimmen. Man hat gelernt, schnell unter dem aufblasbaren Kajak heraus zu schwimmen und aufzutauchen. Auch den Selbst-Wiedereinstieg beherrscht man mittlerweile recht gut – selbst im tiefen Wasser. Dennoch stellt man sich immer wieder die Frage, ob man es nicht einfach vermeiden könnte, überhaupt zu kentern. Eine berechtigte Frage, der einmal nachgegangen werden sollte.

von

Der Hängesessel ist ein Möbelstück, das Sie sowohl drinnen wie draußen zum Einsatz bringen können. Wer sich für den Hängesessel entschieden hat, kann sich sicher sein, dass es sich hierbei um das neue Lieblingsmöbel handelt. Sei es die Schwerelosigkeit, die Leichtigkeit oder die Gemütlichkeit, einen Hängesessel gibt man nicht ohne Weiteres wieder her. Deshalb ist es auch so wichtig, ihn bestmöglich zu hegen und zu pflegen, damit man lange Freude an ihm hat. Doch bei aller Erholung und Entspannung kann nicht vermieden werden, dass der eine oder andere Saft- oder Schokoladenfleck auf der Sitzfläche landet. Deshalb ist es auch so wichtig, ihn bestmöglich zu hegen und zu pflegen, damit man lange Freude an ihm hat.

von

Ist man auf der Suche nach dem geeigneten SUP-Board, steht man vor einem recht großen Angebot, das sich oberflächlich betrachtet nur durch den Preis unterscheidet. Natürlich aber kann dies nicht der einzige Unterschied sein. Vor- und Nachteile gibt es genau genommen bei jedem Board. Dies ist doch ein guter Grund, um sich die eigentliche Konstruktion eines SUP-Boards genauer anzuschauen.

von

Ähnlich wie Ihnen geht es vermutlich den meisten Menschen. Strandkorb – alles klar! Der typische 2-Sitzer, den wir vom Strandurlaub her kennen. Was anderes gibt es doch nicht. Oder etwa doch? Richtig ist, dass der 2-Sitzer der absolute Klassiker ist. Geht man an der Nord- oder Ostseeküste spazieren, wird man vorwiegend auf diese Modelle treffen. So ist es nicht verwunderlich, dass auch in den meisten Gärten oder Schwimmbädern, in denen Strandkörbe zu sehen sind, es sich eben um diesen Klassiker handelt. Doch muss man sich mit diesem nicht zufriedengeben. Es gibt auch andere Modelle, die als optimaler Eyecatcher ihre Pflicht erfüllen und zudem überaus gemütlich sind.

von

Wer eine Tagestour mit seinem aufblasbaren Kajak machen möchte, sollte diese gut planen, damit der Tag zu einem Erfolg wird. So einiges gibt es zu beachten. Beginnen wir mit der Anzahl der Personen. Wie viele Personen passen in ein Kajak? Wie viele Kajaks werden also insgesamt benötigt? Bei Bedarf können Sie sich rechtzeitig eines mieten für diesen besonderen Tagesausflug.

von

Einfach einmal schweben, um sich vom Alltag zu befreien. Diesen Traum hegen viele. Doch nur wenige haben die Möglichkeit, eine Hängematte aufzuhängen und sich dem Schweben hinzugeben. Doch es gibt eine Alternative, die voll im Trend liegt – den Hängesessel. Der Hängesessel ist ähnlich wie die Hängematte in der Lage, einem das Gefühl des Schwebens zu vermitteln. Auch mit ihm kann man ein bisschen Schaukeln und sich damit ein Gefühl der Geborgenheit geben. Der Hängesessel ist keine neue Erfindung. Es gibt ihn schon recht lange. Gerade jetzt erlebt er einen nie da gewesenen Hype, der die Spitze noch nicht erreicht hat.

von

Keine Frage – das SUP-Board-Fahren ist ein Hobby, das einem (fast) alles geben kann, um den Alltag weit hinter sich zu lassen. Die Frage, die einen jeden Anfänger aber quälen wird, ist nicht nur, wie man sich auf dem Board halten soll. Vielmehr stellt sich zunächst die Frage, welches SUP-Board man sich kaufen soll. Sicherlich wird man nicht mit einem Wildwasser- oder Renn-Board beginnen. So viel ist klar. Doch was wird dann gemacht? Einfach ein Günstiges kaufen, um hoffentlich gut damit klarzukommen? Nein, diese Lösung kann nicht gutgehen. Schauen wir uns die Einsteiger-Boards doch einmal genauer an: Das Allrounder-Board sowie das Touring-Board.

von

Ein Strandkorb im Garten verspricht optimal Entspannung während der gesamten warmen Jahreszeit. Damit man sich sehr lange an ihm erfreuen kann, ist eine bestmögliche Pflege notwendig. Dazu gehört nicht nur das tägliche Abwischen oder das Abspülen des Staubes durch den sommerlichen Regen. Auch ein Strandkorb benötigt optimale, langfristige Pflege, um die angestrebte lange Lebensdauer tatsächlich erreichen zu können.

von

Ein Tag mit dem Kajak auf dem Wasser zu verbringen, verspricht Erholung, Entspannung und das erneute Auffüllen der Lebensenergie. Der ganze Alltagsstress kann sich in Luft auflösen, sodass man den Kopf frei von unnötigen Gedanken bekommt. Die körperliche Ertüchtigung, die mit dieser Wassersportart einhergeht, ist ebenfalls nicht zu verachten. Und doch gibt es etwas, das beim Kajakfahren manchmal zu einer Herausforderung wird: Richtig, der Transport des Kajaks.

von

Besitzen Sie gute Nerven? Dann sollten Sie es in Angriff nehmen, mit Ihren Kindern deren eigenen Hängesessel auszusuchen. Sie glauben gar nicht, wie viel Geschmack und eigene Ideen Kinder in Bezug auf den Hängesessel bereits entwickeln können. Das fängt bei der Farbe des Sitzkissens an und hört bei der Größe auf. Und um das gleich klarzustellen: Ein Kind braucht in seinem Zimmer nicht unbedingt einen Hängesessel für zwei Personen. Stellen Sie dies am besten von Anfang an richtig. Klar, es ist gemütlich, aber nicht nötig. Ein bisschen kleiner reicht für den Anfang auch.

von

Jeder Mensch hat Träume und einige davon kann man sich sogar erfüllen. Einer davon ist der Kauf eines Strandkorbs. Ein Strandkorb steht für Entspannung, Erholung, Meer, Wind und Regeneration von Körper, Geist und Seele. Doch bevor Sie sich nun aufmachen, um einen Strandkorb zu ordern, sollten Sie noch einmal innehalten, um einigen Dingen Beachtung zu schenken.

von

Nicht nur in Zeiten von Corona kann es passieren, dass man unverhofft zu einem Urlaub kommt. Manchmal kann es aus so genannten betrieblichen Gründen ganz einfach notwendig sein, dass der Chef einen spontan für eine oder zwei Wochen nach Hause schickt. Allerdings ist Last-Minute-Urlaub nicht jedermanns Sache. Viele Menschen können ohne eine vernünftige Planungsphase einfach nicht ihr angestammtes Nest verlassen. Und was nun? Seelisch ist man noch nicht auf den Urlaub eingestellt. Der Garten ist noch nicht wirklich „urlaubsmäßig“ zurecht gemacht. Und das städtische Schwimmbad ist wie üblich über die Sommermonate geschlossen. Nicht schlimm: Denn viele Gärten sind bereits mit allem ausgestattet, was man für einen wunderbaren Urlaub im eigenen Garten benötigt. Was gehört wohl alles dazu?

von

Sie sind begeisterter SUP Board Fahrer und sind auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Wie wäre es, von Binnengewässern zur Ostseeküste umzuschwenken? Die Ostsee weist einen Küstenverlauf von rund 2.230 Kilometer in Deutschland auf. Damit hat der begeisterte Wassersportler viele Optionen, sein Board ins Wasser zu bringen. Und das Beste daran ist die Tatsache, dass Ebbe und Flut, die auf der Ostsee zu verzeichnen ist, nur minimal zu Buche schlagen. Dies macht die Ostseeküste zu einem guten Revier für ausgedehnte SUP-Touren.

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt