von

„Gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen!“ Heute hört man diesen Spruch leider nicht mehr so oft. Aber früher wuchsen die Kinder in der Gewissheit auf, dass er nicht einfach nur so daher gesagt war. Sie wussten und haben es selber erlebt, dass die Kräuterheilkunde, auch Phytotherapie genannt, viele Krankheiten bzw. Symptome heilen kann.

von

Essen ist für viele Menschen der heutigen Gesellschaft ein Mittel zu zeigen, dass sie gut verdienen und sich dadurch einiges leisten können. Gerade der Genuss von Fleisch steht hierbei oft im Vordergrund. Man denke nur an die vielen Grillfeste, die während des Sommers überall im Lande gefeiert werden.

von

Sicherlich kennen Sie die Problematik: Der Alltag ist von Hektik und Stress geprägt und prompt spürt man, dass sich die Verspannungen den Rücken herauf arbeiten und in wenigen Stunden den Nacken erreicht haben werden. Ja, und was nun?

von

Fasten ist eine wirkungsvolle Methode, um den Körper von überflüssigen Schlacken zu reinigen. Doch viele Menschen schrecken vor dem vollen Verzicht von fester Nahrung zurück. Trotzdem wollen sie von der positiven Wirkung des Fastens profitieren.

von

Sie sind der Schrecken eines jeden Winters. So gut wir auch versuchen, uns darauf vorzubereiten, oft treffen sie uns aus dem Hinterhalt: Die Rede ist von den mehr oder weniger schweren Erkältungen, die uns jeden Winter heimsuchen.

von

Auf die Faschingszeit folgt die Fastenzeit. In vielen Religionen der Welt sind Zeiten, in denen gefastet wird, ein wichtiger Bestandteil. Natürlich fragt sich nun, warum dies so ist.

von

Man gönnt sich ja sonst nichts – so oder ähnlich könnte es sich anhören, wenn zu Hause darüber diskutiert wird, ob man sich den Indoor-Whirlpool nun zulegen möchte oder lieber nicht. Sicherlich gibt es viele Argumente dafür und einige dagegen.

von

Wellness ist ein Begriff, der nicht mehr wegzudenken ist. Doch was genau beinhaltet er eigentlich? Denn viele Menschen verbinden mit diesem Wort immer noch die großräumige Wellness-Oase, wie wir sie aus diversen Zeitschriften kennen.

von

Es ist durchaus bekannt, dass die kalte Jahreszeit außer der Witterung ein zweites Phänomen aufweist, mit dem viele Menschen zu kämpfen haben: Den langen Zeitraum kurzer Tage und somit weniger Sonneneinstrahlung.

von (Kommentare: 1)

Es gibt viele Menschen, die tatsächlich dauernd am Träumen sind. Ständig driften sie ins Traumland ab, haben lustige Ideen, die aber nicht umsetzbar sind und wünschen sich die tollsten Dinge herbei. Soweit so gut.

von

Die Nutzung eines E-Bikes geht selbstverständlich auch im Winter. Ähnlich wie mit einem normalen Fahrrad gilt es, sich den Witterungsbedingungen anzupassen und entsprechende Vorsicht walten zu lassen.

von

Jeder Mensch braucht ein Bad in seinen eigenen vier Wänden. Um der täglichen Körper-Hygiene nachkommen zu können, sollte zumindest eine Dusche vorhanden sein.

von

Achtsamkeit ist zur Zeit wieder in aller Munde. Zur Recht! Denn die Zeiten sind nicht einfach. Überall wird viel von einem verlangt: Auf der Arbeit, in der Familie, im Freundeskreis, im Bereich des Hobbies.

von

Entspannung ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Denn ohne Entspannung ist es dem Organismus nicht möglich, sich zu regenerieren. Doch ohne Entspannung ist es in der heutigen Zeit schwer, den Alltag unbeschadet zu überstehen.

von

Nicht in jeder Region ist der Winter gleich lang und gleich ausgeprägt. Während in den Alpenregionen und Mittelgebirgen bereits im November die ersten starken Schneefälle zu verzeichnen sind, kann es passieren, dass man vergeblich auf Schnee wartet, wenn man nahe der Küsten lebt.

Das ausgewählte Produkt wurde in den Warenkorb gelegt